Teilnehmerstimmen
Wie macht man das Beste aus seinem Leben? Hier können Sie Erfolgsgeschichten von Leuten lesen, die ACI-Kurse absolviert haben: Was war die persönliche Herausforderung? Was war der "Durchbruch"? Und was hat das mit den Kursen zu tun? Viel Spaß bei Lesen. Falls Sie Fragen haben, melden Sie sich gern!
Brigitte aus Österreich
Die erste Hälfte des Jahres 2018 war sehr herausfordernd für mich. Im Jahr davor habe ich mein Geschäft aufgegeben, weil es nicht rentabel war, finanziell war es herausfordernd und in meinem Job auch nicht befriedigend. Ich wurde immer geschäftiger und vernachlässigte meine Praxis. Schließlich streckten mich dann Burnout und Wechselbeschwerden auch körperlich nieder. Mit einem konsequenten Umsetzen der vier Schritte habe ich dann bald wieder auf die Beine gefunden.

Ich freue mich darüber, mit meinem wunderbaren Mann gemeinsam auf dem spirituellen Weg zu sein und dass auch unser toller Sohn schon vieles dabei mitbekommen hat. Ich freue mich, dass ich so viele wunderbare LehrerInnen und FreundInnen habe und auch über so willkommene Geschenke wie ein nettes Retreathaus, das ich herrichten kann wie ich will und das auch andere Menschen nutzen können.

Tolle LehrerInnen und SchülerInnen, die mir schon voraus waren, haben mich inspiriert und motiviert. Mein erstes Seminar war 2012 ein Wochenend-Lam Rim mit Peter Mörtl. Dann machte ich DCI-Seminare und dann hab ich mit ACI-Kursen angefangen. Ich bin jetzt viel viel relaxter und zufriedener, auch in Momenten wo nicht alles ganz nach Wunsch läuft und es macht mir auch nichts so schnell mehr Angst.
Markus aus Österreich
Seit Jahrzehnten hat mich die Fragen nach dem tiefen Sinn des Lebens beschäftigen. Kurz bevor ich diesem Wissen begegnet bin, hatte ich diesbezüglich eine intensive Krise.

Ein Erfolgserlebnis, das ich als Durchbruch erlebt habe, ist als sich die Samen meines karmischen Projektes öffneteten, und ich als Musiker international auf Resonanz stieß.

Die ACI-Kurse sind kraftvolles Wissen, dass auf die tiefen Fragen des Lebens Antworten hat. Dieses Wissen hat mir geholfen mein Leben von Grund auf positiv zu verändern.
Dörte aus Deutschland
Als ich 15 war, starb mein Vater. Ich habe nie verstanden, warum ausgerechnet er! Aber er hatte mir viel positive Haltung mitgegeben und so war ich sehr erfolgreich nach der Devise „Wenn ich mich nur genügend anstrenge, kann ich alles erreichen." Ab Mitte 40 klappt das nicht mehr. Meine Mutter starb, ich verlor meinen tollen Job, der nächste war erbärmlich, Geld wurde knapp, der Job danach hielt auch nur ein Jahr. Mein Mann wurde depressiv. Unsere Beziehung wurde anstrengend. – Versagt!?

Als ich 50 war, gründete mein Mann eine gemeinnützige Organisation, in der ich zwei Jahre später auch voll mitarbeitete. Das gab wenigstens Sinn. Mit 56 hörte ich zum ersten Mal vom „Stift". Seitdem waren viele, viele Experimente, meine Welt zu gestalten, erfolgreich. Unsere Beziehung ist so gut wie nie und wurde mit einer buddhistischen Hochzeit nach 31 Ehejahren bekräftigt. Unsere Organisation würde ohne das Wissen von Ursache und Wirkung nicht mehr existieren.

ACI ist für mich eine Passion - wie eine Autobahn ins Glück: Ich will mehr verstehen, mehr wissen, Zusammenhänge erkennen und erleben, wie neue Methoden und Erkenntnisse mir helfen meine Welt zu gestalten. Als ich mit Ende 40 in Indien war, schrieb mir ein Astrologe 27-mal meinen Wunsch nach Freiheit ins Horoskop. Jetzt weiß ich: Um die zu erlangen, bringt mich jeder ACI Kurs einen entscheidenden Schritt weiter. Jeder!
Bernd aus Deutschland
Bereits als Kind war ich auf der Suche: Was geschieht nach dem Tod? Später wollte ich wissen, wie die Welt wirklich ist, was ich tun muss, um in meiner Entwicklung voran zu kommen? Als Mensch „Perfektion" zu erlangen. Schließlich gibt es große Vorbilder: Gandhi, Konfuzius, Jesus, Mohammed oder Siddhartha, der später als Buddha lehrte. Welcher Anleitung sind sie gefolgt? Auf der Suche danach studierte ich alles Verfügbare. Der Misserfolg auf der ganzen Linie stürzte mich in eine Depression.

Den Durchbruch erreichte ich erst, als ich mit dem ACI Studium begann. Endlich hatte ich Antworten auf die Frage: Wie soll ich handeln, wie kann ich meinen Geist weiterentwickeln? Auf einmal klärte sich nachträglich Vieles, was ich in den religiösen, philosophischen und wissenschaftlichen Schriften fand, bei den Christen, Juden, Buddhisten, Anthroposophen, Rosenkreuzern, in der Bibel und den Apokryphen. Ich hatte den Schlüssel gefunden, ein zusammenhängendes Bild – nachvollziehbar und umsetzbar.

Geshe Michael Roach ist für mich ein Beispiel für den Erfolg der Jahrtausende alten Lehren. Als Naturwissenschaftler will ich Ursache und Wirkung verstehen. Durch das ACI Studium verstehe ich, wie die Dinge wirklich zusammenhängen und kann so das Beste aus meinem Leben machen. Was ich lerne, kann ich im täglichen Leben anwenden und überprüfen. Meine Welt hat sich auf unglaubliche Weise positiv verändert: Finanzen, Beziehungen, Gesundheit, Zufriedenheit und mein Beitrag für die Welt.

Christina aus Österreich
Seit ich klein bin, hatte ich immer Angst meine Familie zu verlieren. Ich dachte mir, auf dieser Welt zu leben und dann einfach zu sterben kann nicht alles gewesen sein - es muss einen anderen Weg geben?! Das war oft sehr schwer für mich, weil ich keine Antworten hatte.

Als ich mit dem ACI Wissen zu arbeiten begann, passierten 3 unglaubliche Dinge 1) Ich habe mir die perfekte Partnerschaft erschaffen 2) Ich habe den besten Job der Welt kreiert, der immer cooler wird 3) und ich habe Antworten auf Fragen gefunden, die mich mein Leben lang beschäftigen.

Seit dem Beginn der ACI Kurse beantworten sich mir meine Fragen Stück für Stück - auf logische, für mich nachvollziehbare Art und Weise und im Herzen. Das großartige ist, dass wir angehalten werden, zu überprüfen, ob das alles stimmt und nichts zu glauben! Durch die ACI Kurse bin ich ein viel besserer Mensch geworden - es lässt mich nicht mehr los.
Harald aus Deutschland
In dieser Konsumwelt immer etwas Neues haben oder erreichen zu wollen war sehr schwierig für mich und herausfordernd.

Ich bin sehr glücklich dass ich nun den Schwerpunkt in meinem Leben auf die Entwicklung meiner geistigen Reife gelegt habe, weg von der Konsumwelt. Das ist sehr schön.

Ich bekam das Diamantschneider-Buch zu lesen. Währenddessen kam mir die Erkenntnis: Ich habe die Quelle dessen gefunden - was meiner inneren Stimme folgend - die Puzzle-Teile meines Lebens zu einem immer klareren Bild werden lässt. Und es bereitet mir sehr große Freude aus dieser Quelle zu studieren und mit ihr zu leben.
Silvia aus Deutschland
Für mich war sehr herausfordernd, dass es in meiner Kindheit in meiner Familie immer Probleme mit Geld gab, nie war genug da. Später habe ich viele Jahre als Freelancerin gearbeitet und das Problem hat sich fortgesetzt: Mit meinen Finanzen ging es auf und ab. Das war sehr kräftezehrend, vor allem, weil ich die Gründe dafür nicht kannte.

Dann habe ich das Buch "Der Diamantschneider" gelesen und alle Puzzleteile fielen an ihren Ort. Ich war glücklich, weil ich endlich die Antworten gefunden hatte, nach denen ich so lange gesucht hatte. Nach konsequenter Anwendung der Prinzipien hat sich mein Leben dauerhaft verändert und ich arbeite nun seit fast 15 Jahren in einem wunderbaren Unternehmen, zu den besten Bedingungen.

Nach dieser Erfahrung dachte ich, wow, da muss mehr dahinter stecken und ich wollte tiefer eintauchen in dieses kostbare und hilfreiche Wissen. Die ACI Kurse sind für mich, auch in der Rückschau, der beste, profundeste und gleichzeitig gebündeltste Weg das zu tun.
2009 sind zwei Dinge in meinem Leben geschehen: meine Beziehung ist gescheitert und meine beste Freundin hat ihren ersten Krebs bekommen. Beide Ereignisse zusammen haben mich das Leben und seinen Sinn in Frage stellen lassen.

Wenige Monate später bin ich Geshe Michael und dem Dharma begegnet. Eine Reise auf einem vollkommen neuen Weg hatte begonnen.

Ich bin glücklich über meine Fähigkeit zu voller Hingabe: eine 35 Jahre anhaltende Freundschaft mit meiner Seelenverwandten, Schwester und besten Freundin ohne auch nur einen Streit. Meine Hingabe für das Dharma, meine Lehrer und Begleiter. Ich bin stolz auf die Samen, die ich gepflanzt haben muss, um mich in dieser Art von Beziehungen zu erleben und aus tiefstem Herzen dankbar für dieses Geschenk!
Ein sehr schmerzhaftes Ereignis in meinem Leben war das Empfinden von Ohnmacht und Hilflosigkeit als unsere Tochter geboren wurde. Dem zugrunde liegt wohl die tiefe Unsicherheit, ob das was ich tue tatsächlich mir und anderen helfen kann, oder ob ich wie ein Spielball in diese Welt kam und Dinge über mich ergehen lassen muss, ohne sie je zu beeinflussen.

Eine meine Sternstunden ist die experimentelle Erfahrung, dass ich tatsächlich meine Umgebung und besonders meine Partnerin durch meine Handlungen und Gedanken erschaffe. Basierend auf dieser Erfahrung die andauernden Sternstunde des unbändigen Willens und der Begeisterung mein Leben zu perfektionieren.

ACI hat mein Leben auf eine Art und Weise und mit einer Intensität verändert, die unbeschreiblich ist. Praktisch ausgedrückt habe ich eine logisch nachvollziehbare, über Jahrtausende erprobte und freudvolle Erklärung kennen gelernt, wie wir unser Leben und uns selbst immer aufs neue erschaffen. Unwiderlegbar, praktisch erfahrbar und zukunftssicher weil unveränderlich.
Marianne aus Deutschland
Ich war in meiner Arbeit über viele Jahre sehr gefordert aber es war für mich unvorstellbar, zu gehen - zu sehr war ich damit verbunden. Obwohl immer wieder Zweifel hochkamen und die Arbeit mich nicht mehr glücklich gemacht hat. Ich dachte, ich muss etwas grundlegend ändern, in mir und im Äußeren. Etwas anderes machen? Das Gewohnte und all die vertrauten Menschen aufgeben? Kann und darf das? Dann bin ich ins Diamont Mountain Retreat Center (Arizona) gegangen und bei mir angekommen. Seither war ich oft dort als Volunteer. Meine Arbeit zu Hause hat sich verändert, ich identifiziere mich nicht mehr so sehr damit und nehme es freudiger und finde auch darin meine Sinnhaftigkeit. Ein kleines Erlebnis und Durchbruch war, als ich zum ersten Mal bewusst daran gearbeitet habe, auf Ärger nicht mit Ärger zu reagieren.

ACI hat mein Leben komplett verändert! Ich war nicht wirklich auf der Suche, ich hatte ein gutes Leben – und immer das Gefühl, da muss noch mehr sein. Dann habe ich über diverse Management Seminare Geshe Michael Roach in München live gehört und wusste, der hat etwas, der weiß etwas, das will ich haben und auch wissen!

Daraufhin habe ich gleich mit ACI 1 angefangen. Ich habe fast nichts davon verstanden, hatte aber das Gefühl, das ist es, was ich lernen und verstehen will. Vieles habe ich gelernt, manches auch verstanden und das gibt meinem Leben einen Sinn. Ich bin glücklich!
Brian Medoza aus Mexiko
Ich habe fast 11 Jahre lang an Depressionen gelitten, ohne es überhaupt zu wissen, bis eines Tages die Schmerzen so groß und unerträglich waren, dass ich versuchte, Selbstmord zu begehen. Ich verbrachte den ganzen Silvesterabend im Krankenhaus. Die Schmerzen, die ich fühlte und die meine Familie ertragen musste, werde ich nie vergessen. Als ich am nächsten Tag aus dem Krankenhaus entlassen wurde, holte mein Vater mich ab und fuhr mich aufs Land. Während unserer Fahrt versprach ich mir, dass weder ich noch jemand anderer das noch einmal erleben sollte. Denn diese Art von Schmerz ist unerträglich. Kurz danach begegnete ich ich dem ACI Wissen und ich begann es gründlich zu studieren, um das Karma für ein glückliches Leben zu erzeugen, einen Lehrer zu finden und spirituelle Erkenntnissen zum Wohle anderer zu finden. Seitdem habe ich so viel schlechtes Karma bereinigt und ich bin durch harte Situationen gegangen. Aber ich bin nicht mehr so tief gefallen, weil ich mich immer an das Versprechen erinnerte, das ich mir selbst gegeben hatte: ich erinnere mich an das ACI Wissen und meinen Lehrer. Genau wie Geshe Michael sagt, der gefährlichste Virus ist unser Ego und das ACI Wissen hilft mir jeden Tag, es zu bekämpfen.

Ich habe viele schöne Dinge erlebt. Zum ersten Mal in meinem Leben werde ich ein Auto kaufen. Obwohl ich mir selbst immer ein Auto gewünscht habe, wird das Auto ein Überraschungsgeschenk für meine Eltern sein. Für mich ist ein Auto einfach ein Gegenstand, ein Transportmittel, das ich als "Geste" der Großzügigkeit verwende. Für meine Eltern ist wichtig zu wissen, dass ihr Sohn erfolgreich ist... Mit anderen Worten, für mich ist es ein persönlicher Wunsch, die Freude meiner Eltern zu erleben. Die Lektion der bedingungslosen Liebe und des Glücks für den Erfolg anderer ist erleuchteten Wesen würdig. Dank des ACI Wissens kann ich dies erkennen und dieses Geschenk meinen Lehrern machen.

Ich liebe das ACI-System, weil es klar und strukturiert ist. Ich liebe die Quellen dieser Lehren, womit auch die Gültigkeit dieses Wissens nachgewiesen wird. Ich studiere ACI, weil ich mich immer mit dem Buddhismus verbunden fühlte, der mich in diese Welt brachte... Was mich hier gehalten hat, war ihre Auswirkung in meinem persönlichen, spirituellen und emotionalen Leben. Mein Leben nahm eine völlige Wende, meine Freunde kannten mich als "Crazy Brian", weil ich damals häufig aggressiv und impulsiv war. Heute schreiben sie mir, dass sie stolz auf mich sind. Sie fragen mich um ein Rat und sagen, dass sie meine Fortschritte bewundern. VIELEN DANK ACI!
Ana aus Mexiko
Ein schmerzhaftes Ereignis war der Tod meiner Mutter. Ich war damals 7 Jahre alt. Vor drei Jahren habe ich ACI kennengelernt. Kurz davor heiratete ich, sodass die größte Priorität meines Lebens darin bestand, eine glückliche Ehe zu führen.

Ein sehr wichtiger Moment war für mich mein erstes Retreat. Seitdem ich ACI kenne und auf mein erstes Retreat in Chapala im Jahr 2018 zurückblicke wird mir klar, dass dieses Wissen mir die Augen, den Verstand und das Herz geöffnet hat. Nun habe ich die Werkzeuge, welche ich mehr und mehr in meinem Alltag einsetzen kann.

Mit ACI habe ich große Veränderungen in mir bewirkt. Früher hatte ich mich wochen-, monate- oder sogar jahrelang schlecht gefühlt. Aber jetzt dauert es vielleicht ein paar Tage oder ein paar Stunden. Manchmal schaffe ich es, eine Situation nicht mehr an mich ran zu lassen und es geht mir nicht mehr schlecht. Ich weiß, je mehr ich praktiziere, desto mehr wird mir bewusst, woher die Dinge kommen. Ich beobachte was ich pflanze und ich weiß, dass es nach und nach wächst. Dadurch bin ich viel glücklicher und großzügiger geworden. Und selbst, wenn meine Tage mal härter oder mit Negativität verbunden sind, bin ich sehr dankbar, dass ich diese Wissen gefunden habe. Es erinnert mich daran, glücklich zu sein und anderen zu helfen und es soll mich immer in meinem Leben begleiten.
Aida aus Mexiko
Ich war dauernd depressiv und hatte Stagnationsphasen sowie wiederholende frustrierende Situationen in meinem Leben.

Mit dem ACI Wissen habe ich spirituelles Wachstum erlangt. Ich habe gelernt, das Leben bewusst wahrzunehmen, Liebe und Empathie zu entwickeln. Des Weiteren ist es mir gelungen, frustrierende Situationen endlich zu überwinden.

Im Oktober 2018 war ich von einem Freund zu einem Kurs von Pau Franco eingeladen. Seitdem bin ich immer wieder zu Kursen, offenen Vorträgen und anderen Veranstaltungen gegangen. Das Wissen über den Stift und dass alles von mir kommt hat mir sehr geholfen, die Wahrnehmung meines Leben zu verändern. Nun weiß ich, dass ich durch meine Handlungen, mit den karmischen Korrelationen und den vier Schritten die besten Ergebnisse erzielen kann und alles pflanzen kann, was ich in meinen Leben möchte.
Sergio aus Mexiko
Seit Jahren hatte ich ständig Schuldgefühle in meinem Leben - ich fühlte mich immer schuldig. In einem Retreat mit Geshe Michael Roach konnte ich mich von vielen dieser Dinge aus der Vergangenheit befreien. Zum ersten Mal seit vielen Jahren fühlte ich mich frei.

Es ist mir gelungen, ein Verständnis dafür zu entwickeln, warum das einzige, was funktioniert, darin besteht, anderen zu helfen. Diese Erkenntnis hat mir sehr geholfen, als Ursache dafür, um meine Realität und mein Leben zum Positiven zu verändern und dieses Wissen im Alltag anzuwenden.
Esteban aus Mexiko
Das ACI Wissen hat mir geholfen, einen Sinn für mein Leben zu finden und es zu nutzen, um so vielen Menschen wie möglich zu helfen. Davor war ich verunsichert und wusste nicht, welchen Weg ich gehen sollte.

Ich bin sehr glücklich, dass ich diese Lehren und vor allem den besten Lehrer, den ich mir jemals vorstellen konnte, gefunden habe. ACI ist für mich eine Lehre, die die Grundlage und die Logik für ein tugendhaftes Leben bildet und die große Motivation gibt, zu leben und anderen zu helfen.
Jerónimo aus Mexiko
Als ich ein Teenager war, hatte ich eine schwere Zeit mit Angstzuständen und Depressionen, die insgesamt 4 Jahre dauerte.

Jetzt bin ich glücklich, dass ich um die Welt reisen kann, um meinem Lehrer und meinen Freunden bei der Verbreitung des ACI Wissens zu helfen.

Es beeinflusst mein Leben bis ins letzte Detail. Als ich von meinen Angstzuständen befreit war, gab es mir die Möglichkeit, in vollen Zügen zu leben. Aber es fehlte etwas, ein Weg, ein Ziel. ACI ist auf die schönste und natürlichste Weise in mein Leben getreten. Eine perfekte Gelegenheit. DANKESCHÖN!
Irina aus der Schweiz
Dank des ACI Wissens bekomme ich nicht nur Antworten auf Fragen, warum uns Dinge passieren, sondern vor allem wie ich mein Leben zum Besseren verändern kann. ACI ist eine Wissensressource, welche mir logische Antworten auf alle meine Fragen rund um das Universum, Karma und vieles mehr gibt. Ich habe eine Grundlage, auf der ich alles aufbauen kann, was ich will!
Fragen zu den Kursen oder ganz allgemein?
Rufen Sie mich gern an!
ACI Wisdom Academy
Dörte Gebert
+49 173 421 34 01
kontakt@aci-dach.org