Erfolg mit Karma
Hier bekommst du Antwort, wie du Probleme in deinem Leben mithilfe von Karma lösen kannst
Ausgebildete Karma-Lehrer geben dir Antworten auf deine persönlichen Lebensfragen zu Ursache und Wirkung. Kostenlos.
Karma ist das Gesetz von Ursache und Wirkung und bedeutet schlichtweg „Handlung". Was wir erleben ist weder Zufall noch Schicksal. Es ist das Ergebnis von dem was wir tun, sagen und denken. Das heißt, wir sind für das, was wir erleben, selbst verantwortlich. Würde alles was wir tun, sagen oder denken sofort Wirkung zeigen, würden wir uns sicher oftmals anders verhalten. Alles was wir tun legt eine
Prägung in unserem Geist an, einen geistigen Samen. Wie in der Natur braucht ein Samen Zeit, um zu reifen. Deshalb ist so schwierig den Zusammenhang von Ursache und Wirkung zu erkennen. Wenn du in bestimmten Lebensbereichen Probleme hast, helfen wir dir die karmische Ursache zu ergründen, damit du für die Zukunft Samen pflanzen kannst, die dir das gewünschte Ergebnis bringen.
Das was du heute denkst, wirst du morgen sein.
Shakyamuni Buddha
Schicke uns deine Frage. Wir antworten dir per Mail. - Hier sind ein paar Beispiele.
"Egal was ich tue, mein Geld reicht nicht aus und ich komme von meinen Schulden nicht runter. Was kann nur tun?" Antwort lesen
Finde jemanden, der auch Probleme mit seinen Finanzen hat. Du bist vielleicht nicht in der Lage, ihm Geld zu geben, damit er oder sie seine bzw. ihre Schulen zurückzahlen kann, aber denke daran: Zeit ist Geld. Du kannst der Person großzügig deine Zeit widmen oder auf andere Weise helfen, sie vor weiteren Schulden zu bewahren - also zum Beispiel sich um die Kinder kümmern, Essen bringen, einen Gemüsegarten in der Nähe anlegen oder helfen, eine Berufsausbildung zu machen. Du hast bestimmt noch ein paar andere kreative Ideen, wie du Zeit geben und damit die finanzielle Situation von jemanden verbessern kannst.
„Meine Beziehung ist nur noch Gewohnheit. Was kann ich tun um endlich aus dem langweiligen Alltagstrott rauszukommen?" Antwort lesen
Versuche einmal aufmerksamer auf die Zeitpläne anderer Leute achten. Man muss über die Bedürfnisse anderer Menschen nachdenken, das heißt zunächst einmal untersuchen, was sie möchten, was sie brauchen, was ihnen gut tun würde. Versuch dich einmal in ihre Schuhe zu stellen. Der Respekt vor den Bedürfnissen anderer Menschen ist wirklich die Wurzel allen guten Samen. Mach etwas, das anderen Freude macht und aus ihrem Trott holt.
„Ich habe immer wieder gesundheitliche Beschwerden und die kleine "Zipperlein" mehren sich. Was kann ich für meine Gesundheit tun?" Antwort lesen
Betrachten auch deinen Arbeitsplatz mal aus einem anderen Winkel. Wenn du Abteilungsleiter oder der Boss bist: Sind die Tische und Stühle so angeordnet, dass sich deine Mitarbeiter wohl fühlen können? Trägt es zu ihrer Gesundheit bei? Prüfe sorgfältig Feuerlösch- und andere Geräte, die die Sicherheit deiner Mitarbeiter gewährleisten. Nimm dir Zeit und stelle sicher, dass die Mitarbeiter keine Überstunden machen, weder auf Ihre Anordnung noch aus eigener Initiative.Wenn du keine Führungsposition hast: Wie kannst du dazu beitragen, dass sich deine Kollegen und Kolleginnen wohl fühlen und sie ihr Arbeitsplatz nicht krank macht. Auch Kleinigkeiten - mit guter Absicht ausgeführt - haben großes Gewicht. Vielleicht beobachtest du, dass eine Kollegin immer die Augen zusammenkneift, wenn die Nachmittagssonne reinscheint. Tu etwas dafür, dass es sie nicht blendet. Dir fällt bestimmt noch mehr ein...
Meine Karma-Frage:
Du möchtest mehr über Karma wissen?
Das Karma der Liebe
100 Antworten zu wichtigen Beziehungsfragen. Der perfekte Partner? Suche ihn nicht, erschaffen ihn! Und wenn du bereits einen Partner hast, mach ihn perfekt. Mit Karma beendest du alle Unsicherheit. Mit dem alten Wissen Tibets lässt sich alles verändern. Mehr dazu…
Karmic Management
Erfolg durch Spiritualität. Das Leben besteht aus einer langen Reihe von Aufgaben. Wir brauchen ein Rezept für Erfolg. Dieses Buch stellt einen vollkommen neuen Weg vor, wie man Aufgaben und Projekte erledigt. Einen Weg der immer funktioniert. Probier es einfach aus. Mehr dazu…
Du möchtest noch mehr über Karma wissen?
Dann haben wir etwas für dich! Die 18 Kurse des Asian Classics Institute. In 18 Kursen bekommst du authentisches Wissen durch zertifizierte Lehrende - ein Studium der ursprünglichen Lehren des Buddha. Die Kurse leiten dich auf eine relevante, korrekte und anwendbare Weise zur persönlichen Praxis an und machen viel Freude! Du lernst den gesamten Lehrplan, der sonst nur in buddhistischen Klöstern vermittelt wird, in einer zeitgemäßen Weise, die du im
täglichen Leben praktisch umsetzen kannst, privat und beruflich. Du kannst live oder online an den Kursen teilnehmen, findest aber auch eine kurze Anleitung zum Selbststudium und Material auf unserer Website, das du unabhängig von den Kursen kostenlos nutzen kannst. Melde dich bitte auf unserer Kurs-Webseite an, damit wir dich bestmöglich unterstützen können. In dem aktuellen Kurs (ACI 5 Intensivkurs) geht's darum, wie Karma funktioniert. Mehr dazu hier
"Special" für ganz Neugierige
Es gibt ein paar Grundlagen. Und dazu haben wir ein paar kurze Videos für dich. Wenn du also noch nicht weißt, was damit gemeint ist, dass die Dinge "leer" sind, wenn du die Sache mit "dem Stift" noch nicht kennst, die 4 Schritte, 4 Kräfte und die "Top Ten" des guten Karmas - dann schau doch mal hier vorbei: Schlüsselwissen zum Thema Karma.
Jetzt für Newsletter eintragen!
Kontakt
Asian Classics Institute Deutschland, Österreich, Schweiz (ACI DACH)
Bei Fragen: Dörte Gebert, +49 173 421 34 01
kontakt@aci-dach.org